Home
Wir über uns
Auszeichnung
unsere Satzung
Geschichtliches
Helfer/Mitglieder
Fit & Fun Angebot
Neuerungen im Bädle
Veranstaltungen
Aktuelles
Fotoalbum
DiaShow
Kontaktformular
Gästebuch
Impressum

Im Jahre 1997 wurde eine Grundsatzentscheidung über den weiteren Bestand des Freibad Höfen im Gemeinderat herbeigeführt. Hintergrund war der enorme Sanierungsbedarf am Kinderbecken des Bades. Es drohte die Schließung des Bades, das rund um Höfen als "unser Bädle" bezeichnet wird. Das "Bädle" war und ist ein beliebter Treffpunkt im Sommer  für Jung und Alt! Kurz vor der "entscheidenden" Gemeinderatssitzung wurde eine Bürgerinitiative durch Herrn Robert Rella ins Leben gerufen um das "Bädle" zu erhalten. Innerhalb kürzerster Zeit wurde von dieser Bürgeraktion ein Konzept zur Fortführung des Mineralfreibades in Höfen erarbeitet und den Fraktionen vorgestellt. Dadurch konnte erreicht werden, dass unser "Bädle" zum damaligen Zeitpunkt nicht geschlossen wurde. Am 26. April 1997 erfolgte die Gründungsversammlung des Fördervereins Mineralfreibad Höfen e.V. Erster Vorsitzender des Vereins wurde Herr Robert Rella, der leider aus beruflichen Gründen bei der Wiederwahl am 11. März 2005 nicht mehr kandidierte. Er ist jetzt als technischer Berater für unseren Verein tätig.

*****************************************************************************************************************************

1. Vorsitzende Frau Renate Sanzenbacher

2. Vorsitzender Herr Armin Wersching

Kassier Frau Birgit Körner

Schriftführerin Frau Claudia Kellermann

Wie wollen wir das Freibad zukünftig erhalten?

  • Durch Ihr Engagement: Neben der finanziellen Unterstützung, z.B. durch die Mitarbeit im Verein, den Besuch geplanter Aktionen und Veranstaltungen, durch Sponsoring und durch eigenen Ideen, die Sie an uns weitergeben.
  • Durch eine direkte Spende: Der Förderverein ist ein gemeinnütziger Verein - er kann durch ehrenamtliche Mithilfe und freiwillige Geld- und Sachspenden dazu beitragen, die Betriebskosten des Freibades deutlich abzusenken.
  • Der Förderverein kann durch Werbemaßnahmen und Aktionen Aufmerksamkeit und Interesse für das Höfener Freibad wecken und neue Besuchergruppen für die Freizeiteinrichtung Freibad erschließen.
  • Der Förderverein kann durch kleinere und größere Maßnahmen das Erscheinungsbild des Freibades verbessern helfen und den Besuchern das Gefühl vermitteln, dass etwas für die Erhaltung des Bades getan wird.
  • Der Förderverein kann durch eigene Angebote und durch breite Öffentlichkeitsarbeit das Bewusstsein dafür stärken, dass das Freibad seit Jahrzehnten existiert und dass es für Generationen von Jugendlichen ein wertvoller Ort der Begnung war und dies auch in Zukunft sein soll.

Was bedeutet das für unser Höfener Freibad?

  • Ihre unentgeltliche Mitarbeit ist zuerst einmal sehr viel Geld wert.
  • Ohne diese Mitarbeit könnte das Höfener Freibad nicht mehr im vollen Umfang betrieben werden. Doch fast noch wichtiger ist der ideelle und soziale Aspekt. Er unterstreicht den ganz besonderen Charakter des Höfener Freibades als ein von Bürgern gewünschtes Freibad in ihrem Ort.
  • Auf welche Weise Sie auch immer mitmachen im Förderverein und wie viel Sie tun, wie oft und wie lange auch immer ...... Sie können sich sagen:

Ein bisschen ist es auch mein Freibad !!!

Unsere Postanschrift:

Förderverein Mineralfreibad Höfen e.V. Pfeilhofstr. 53, 71364 Winnenden.

zum Kontaktformular

Bankverbindung:

Volksbank Stuttgart IBAN: DE70 6009 0100 0844 1000 05 BIC: VOBADESSXXX

Eine Spendenbescheinigung senden wir Ihnen auf Wunsch gerne zu.

 

 

Förderverein Mineralfreibad Höfen e.V. | webmaster@foerderverein-mineralfreibad-hoefen.de